17 March 2020

Entwickler-Blog: Nachspielzeit

Bei Roller Champions gibt es mehr als einen Weg, um dem eigenen Team zum glorreichen Sieg zu verhelfen.

Beim Fußball, Hockey oder Basketball ist es üblich, dass bei einem Gleichstand am Ende des Spiels eine Nachspielzeit angehängt wird. Das ist bei Roller Champions auch so.

Hier erklären wir euch, wie das System funktioniert. Das Wichtigste zuerst: Es gibt zwei verschiedene Varianten der Nachspielzeit: Regulär und Letzte Chance.

Reguläre Nachspielzeit

Steht es am Ende einer Spielzeit unentschieden, wird die reguläre Nachspielzeit eingeläutet. Das bedeutet, dass das Spiel um 3 Minuten verlängert wird.

Wenn euer Team während der regulären Nachspielzeit ein Tor erzielt, gehört der Sieg euch und das Spiel ist vorbei. Falls im Verlauf der drei Minuten der regulären Nachspielzeit keine Punkte erzielt werden, endet das Spiel und wird als Unentschieden gewertet.

Nachspielzeit „Letzte Chance“

Jetzt wird es interessant! Wir wollten die Spannung gegen Ende der Roller-Champions-Spiele erhöhen für den Fall, dass euer Team nach einem harten Kampf punktemäßig knapp hinten liegt und eine Niederlage unabwendbar scheint.

Dann heißt es: „Letzte Chance“! Wenn das Team, das hinten liegt, die Kontrolle über den Ball hat, während die Uhr auf Null geht, werden ebenfalls drei Minuten nachgespielt! Jetzt habt ihr die „Letzte Chance“. Zieht gleich oder wendet das Blatt zu euren Gunsten und heimst den Sieg ein!

[RBS] Last_Chance_960x540

Bei der Letzte-Chance-Nachspielzeit gilt: Wenn euer Gegner auch nur kurz den Ball unter seine Kontrolle bringt, ist das Spiel vorbei und der Sieg geht an die gegnerische Mannschaft.

Danke fürs Vorbeischauen und fürs Lesen des heutigen Entwickler-Blogs. Ihr wollt auf dem neuesten Stand bleiben? Dann folgt Roller Champions auf Instagram und Twitter.

Reddit Logo